MILLA

Die kleine Milla wurde mitten im Nirgendwo mit einer weiteren Hündin ausgesetzt. Der Pappkarton stand noch neben den beiden, doch zum Glück wurden sie von unseren Freunden von Equiwent gefunden. Milla durfte nun zu uns auf unser Hofprojekt ziehen und sucht nun von hier aus ihr Zuhause. Die junge Hündin, sie ist sehr wahrscheinlich ein Shih Tzu Mischling, ist wohl einer der verschmustesten Hunde, die wir bisher kennenlernen durften. Menschliche Nähe und Zuneigung genießt sie in voll Zügen und würde wohl am liebsten den ganz Tag auf oder an einem liegen. Sie akzeptiert es aber auch schnell, wenn man ihr mal keine Aufmerksamkeit schenken kann und schläft auch nachts ruhig in ihrer Box. Milla zeigt sich bei uns als sehr unkomplizierte Hündin. Mit anderen Hunden hat sie keinerlei Probleme, ist wir neugierig, aber nicht aufdringlich. Zudem war sie von Tag 1 an stubenrein. In der Stadt ist sie per se neugierig unterwegs. Manche Dinge verunsichern, bzw. überfordern sie noch etwas, was nach so kurzer Zeit und ihrem Alter entsprechend normal ist. Hier braucht sie Menschen, die sie entspannt

und souverän führen und ihr behutsam, aber auch selbstverständlich alles Neue zeigen werden. Das an der Leine laufen kennt sie bereits, ist aber natürlich derzeit noch ausbaufähig. Sie würde beispielsweise am liebsten zu jedem Menschen der ihr entgegen kommt hin und hat noch viel ihrer Aufmerksamkeit woanders, aber alles andere wäre mit ihren etwa 8,5 Monaten auch etwas viel verlangt. Schön ist es auch, dass Milla gut runterkommen kann. Beim Autofahren schläft sie z.B. schnell ein, aber auch in den eigenen vier Wänden schlummert sie gerne. Das Alleine bleiben bauen wir derzeit sehr behutsam mit ihr auf und sollte bei einer Adoption natürlich beachtet werden, dass dies derzeit noch nicht möglich ist. Wo sehen wir die kleine Maus also? An sich kann Milla in fast jeden Haushalt einziehen. Sie ist eine wahre Seele, sehr freundlich, verschmust und vom Typ her unterwürfig. Ihren neuen Menschen soll dennoch bewusst sein, dass ein Junghund trotzdem auch Erziehung und demnach Arbeit bedeutet. Wir freuen uns auf ernstgemeinte Anfragen und sind gespannt, wo die kleine Zuckernschnute bald ankommen darf.

Geschlecht weiblich

geboren ca. 03/2022

Größe ca. 25 cm

kastriert ja

Status auf einer Pflegestelle

Standort 06895 Zahna-Elster

sucht  Zuhause

Patenschaft frei

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Für diesen Schützling  kannst du noch eine Patenschaft übernehmen! Mit Patenschaften unterstützt du deinen Schützling direkt mit einer oder regelmäßigen Spenden. Diese werden für Tierarztkosten, Futter und sonstige Ausgaben verwendet. Außerdem besteht die Möglichkeit dich als Pate auf unserer Seite zu listen und du bekommst, wenn gewünscht, jederzeit Auskunft, wofür wir dein Geld verwenden.

Du willst mehr über MILLA erfahren oder hast generelle Fragen bezüglich einer Adoption oder anderen Themen?