MARSLI

Marsli kam aus einem öffentlichen Shelter zu unserem Partnertierheim. Es gab damals einen Aufruf, dass die Hunde dort über die Feiertage nicht gefüttert werden und wenn niemand hilft, würden sie sterben. Man kann sich also vorstellen, unter welchen Bedingungen die Hunde dort gelebt haben. Marsli ist sehr scheu und sucht leider das Weite, sobald man ihren Zwinger betritt. Sie geht keineswegs auf Konfrontation, sondern weicht gleich zurück oder verkrümelt sich geduckt in

einer Ecke. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich super und sie orientiert sich auch stark an ihnen, daher wäre es von Vorteil, wenn in ihrem neuen Zuhause bereits ein souveräner Ersthund vorhanden ist, von dem sich Marsli abschauen kann, dass Menschen doch nicht so schlimm sind! Außerdem sollten ihre Menschen bereits Erfahrung mit ängstlichen Hunden mitbringen. Wer schenkt Marsli ein Zuhause und zeigt ihr mit viel Liebe und Geduld, wie schön das Leben doch sein kann?

Geschlecht weiblich

geboren ca. 04/2012

Größe ca. 55 cm

kastriert ja

Status im Tierheim

Standort Rumänien

sucht Pflegestelle oder Zuhause

Patenschaft frei

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Für diesen Schützling  kannst du noch eine Patenschaft übernehmen! Mit Patenschaften unterstützt du deinen Schützling direkt mit einer oder regelmäßigen Spenden. Diese werden für Tierarztkosten, Futter und sonstige Ausgaben verwendet. Außerdem besteht die Möglichkeit dich als Pate auf unserer Seite zu listen und du bekommst, wenn gewünscht, jederzeit Auskunft, wofür wir dein Geld verwenden.

Du willst mehr über MARSLI erfahren oder hast generelle Fragen bezüglich einer Adoption oder anderen Themen?