LILO

Lilo wirkt auf den ersten Blick, wie eine ganz normale, verschmitzte Junghündin. Und das ist sie eigentlich auch: verspielt, verschmust und aufgeschlossen! Und eigentlich hatte sie auch schon ihren Menschen und ihr Traumzuhause gefunden. Wäre da nicht das Wort eigentlich. Denn leider wurde bei Lilo vor kurzem in beiden Ellbogen und in ihrer Hüfte Dysplasie, sowie Arthrose festgestellt. Auch das heißt nicht, dass man nicht mit ihr spazieren gehen kann oder sie nicht auch mit anderen Hunden spielen darf, bzw. mag! Um ihr ein weitgehend schmerzfreies Leben zu ermöglichen, muss die Maus schnellstmöglich operiert werden. Sie wird auf unsere Kosten operiert, sobald sie ein neues, passendes Zuhause gefunden hat. Hier fallen keine Kosten für die Adoptanten an! Sie hat außerdem aktuelle Top Blutwerte und ist negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Lilo wird schweren Herzens aufgrund ungünstiger Lebensumstände (3.Etage ohne Aufzug, öffentliche Verkehrsmittel, vieles Treppensteigen etc.) abgegeben. Falls ihr ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Lilo haben solltet, seid euch bitte trotzdem bewusst, dass es vor allem in der Zeit nach der Operation intensiver Pflege bedarf. Sie wird dementsprechend nur ebenerdig und bestenfalls mit direkt angebundenem Garten vermittelt!
Sie ist eine sehr sanftmütige, junge & unkomplizierte Hündin, die ihren Bezugspersonen gegenüber sehr zutraulich und loyal ist. Neuen Menschen begegnet sie freundlich & neugierig, aber zu Beginn mit leichter Vorsicht. Sie erinnert sich aber schnell an bekannte Gesichter und geht auch mit ihnen spazieren. Die hübsche Hündin ist verspielt

und reagiert auf andere Hunde sehr freundlich und defensiv. Lilo kommuniziert sehr fein und sanftmütig mit ihren Artgenossen, weshalb Zusammentreffen sehr entspannt ablaufen. Wenn Lilo ihre anfängliche Skepsis abgelegt hat, ist sie sehr verschmust und zeigt ihre alberne Seite. Mit ihren Menschen spielt sie super gerne und freut sich neben der körperlichen Auslastung über geistige Forderung. Sie ist sehr lernfähig. Neugierig erkundet sie die Welt und freut sich über neue Kommandos und Spiele, die sie lernen kann und die ihre Selbstsicherheit stärken. Sitz, Platz, Bleib und Rückruf im Freilauf hat sie nach ausreichender Eingewöhnungszeit schnell gelernt. Alleine bleiben ist für die Hündin ebenfalls kein Problem. Typisch Junghund ist sie manchmal auch etwas frech, lässt sich aber sehr leicht führen und nimmt ihre Grenzen sehr gut an. Für Lilo wünschen wir uns eine Familie oder einen Menschen, die der Hündin geduldig die Zeit geben, die sie braucht, um Vertrauen aufzubauen und mit ihr gemeinsam durch dick & dünn gehen. Lilo braucht Menschen an ihrer Seite, die Lust haben, sie moderat zu bewegen und zu fordern, ohne zu überfordern, geistig auszulasten und gleichzeitig Rücksicht auf ihre Gesundheit nehmen. Ideal wären neben einem ebenerdigen, gerne auch ländlichen Wohnumfeld, ein Haus mit Garten. Ein sanfter, ruhiger Zweithund im neuen Zuhause würde ihr sicherlich auch gut tun, ist aber kein Muss. Uns ist natürlich bewusst, dass Lilo aufgrund ihrer Diagnosen speziellere Anforderungen an ein neues Zuhause mit sich bringt. Wir hoffen trotzdem sehr, dass die Maus mit ihrem gutmütigen und sanften Wesen ihre passende Familie findet.

Geschlecht weiblich

geboren ca. 02/2020

Größe ca. 60 cm

kastriert ja

Status auf einer Pflegestelle

Standort Berlin

sucht Zuhause

Patenschaft frei

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Für diesen Schützling  kannst du noch eine Patenschaft übernehmen! Mit Patenschaften unterstützt du deinen Schützling direkt mit einer oder regelmäßigen Spenden. Diese werden für Tierarztkosten, Futter und sonstige Ausgaben verwendet. Außerdem besteht die Möglichkeit dich als Pate auf unserer Seite zu listen und du bekommst, wenn gewünscht, jederzeit Auskunft, wofür wir dein Geld verwenden.

Du willst mehr über LILO erfahren oder hast generelle Fragen bezüglich einer Adoption oder anderen Themen?